Unterstützung der Amphibienwanderung

Sobald die Temperaturen im Frühling auf über 5° Grad steigen, machen sich Erdkröte, Salamander und Co. auf den langen und gefährlichen Weg zu ihren Laichgebieten. Dabei müssen sie Strassen überqueren, was für viele den sicheren Tod bedeutet.

Möchten Sie diesen Wanderern eine bessere Lebenschance bieten? Dann engagieren Sie sich bei uns!

Der Tierschutzverein Schwyz arbeitet mit verschiedenen Stellen zusammen, um die Amphibienwanderung im Kanton Schwyz zu unterstützen. Es gibt in allen Regionen im Kanton Schwyz noch Bedarf an Helfern. Die Amphibienwanderung dauert zirka von Ende Februar bis April.

Als Helfer würden Sie in diesem Zeitraum einen Wochentag zugeteilt bekommen, an dem Sie morgens bei den temporären Leitwerken die gesammelten Amphibien sicher über die Strasse bringen und freilassen.

Bei Interesse an diesem Projekt, melden Sie sich bei uns info@tierschutz-schwyz.ch

frosch-im-wasser
Menü