Wir fünf Geschwister suchen nach einem Zuhause. Wir sind im Juli dieses Jahr wild, draussen auf die Welt gekommen. Nun durften wir in die Burg ziehen wo man sich super um uns kümmert. Die Menschen, welche uns betreuen finden wir noch etwas komisch. Sie möchten uns streicheln und rufen uns aber wir trauen dieser Sache noch nicht. Wenn du uns (wir müssen nicht alle zusammen bleiben) ein liebevolles Zuhause geben möchtest, musst du etwas Geduld und Verständnis mitbringen damit wir Vertrauen zu dir fassen können. Dann werden wir sicher mal tolle Schmusekatzen. Im neuen Zuhause sollten aber keine Kleinkinder oder Hunde sein. Diese würden uns im Moment noch überfordern. Übrigens waren wir alle zusammen schon beim Tierarzt und wurden, geimpft, gechipt, getestet und entwurmt.